Home  |    News  |    Artikel  |    Branchenführer  |    Forum  |    Kontakt  |    Impressum


Sie befinden sich hier:  Startseite / News
Dienstag, 10.Dezember 2013

Christliches Benefizkonzert für die Philippinen


Konzert mit der Band Sunrise Samstag 14.12.2013 ab 19 Uhr
Christliches Konzert mit der Band Sunrise Samstag 14.12.2013 ab 19 Uhr
 
Sonntag, 20.Oktober 2013

Rückblick Ferienfreizeit 2013


FFZ zurück aus dem Erzgebirge
Auch in diesem Jahr hat die Ferienfreizeit wieder eine zweiwöchige Reise für Kinder- und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren veranstaltet. Zum ersten Mal nach langer Zeit ging die Busfahrt wieder ins Erzgebirge. Untergebracht war die knapp 60 Personen starke Truppe in der Bergstadt Sayda in einem alten Forsthaus mitten im Wald. Dort gab es ein riesiges Außengelände und viele Möglichkeiten zu Wandern: Teilnehmer und Betreuer waren gut zu Fuß unterwegs und erwanderten während Ihres Aufenthalts insgesamt 941 km! Neben der Erkundung der wunderschönen Erzgebirgs-Landschaft wurde den Teilnehmern wieder Einiges geboten. Zusätzlich zum vielfältigen Programm mit einem Mix aus sportlichen und kreativen Angeboten wurden auch Ausflüge unternommen.

 
Donnerstag, 09.Februar 2012

Kindertrödelmarkt, Kinderkleider- und Spielzeugbörse


Evangelische Tageseinrichtung für Kinder läd ein

Wir laden herzlich ein in die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder, Thielenstrasse 29, 47809 Krefeld, am 10.03.12 von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr zum Trödelmarkt.

 
Samstag, 26.November 2011

Knusperhäuschen aus Oppum


Weihnachtsmarkt in Oppum
Die ökumenische Kinder- & Jugendarbeit bot auch beim zweiten Oppumer Weihnachtsmarkt ein kostenloses Angebot für junge Besucher an. Die Jugendzentrenten Casablanca und Kagawa und die Oppumer Ferienfreizeit nutzten den Oppumer Weihnachtsmarkt um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.
 
Mittwoch, 31.August 2011

Schützenfest 2011


Das Programm
Es ist wieder Schützenfest in Oppum, nicht nur die Schützen, sondern viele Oppumer, freuen sich auf das tolle Festprogramm.

Festprogramm

Heimat- und Schützenfest 01. bis 05. September 2011
Schirmherr: Ulrich Hahnen, MdL, Aufsichtsratvorsitzender der SWK Stadtwerke Krefeld AG

Donnerstag, 01. September 2011

18:00 Uhr Antreten an der Gaststätte „Oppumer Krug“, Hauptstraße 178
18:30 Uhr Abmarsch über Hauptstraße, Fungendonk, Elmendonk, Birkendonk, Ackerstraße, Hauptstraße bis zum Pfarrheim,
Hauptstraße 24

19:00 Uhr Frontabnahme und Flaggenhissung am Königshaus anschließend:
Biwak im Pfarrheim, Hauptstraße 24

20:45 Uhr Abmarsch vom Pfarrheim zur Pfarrkirche mit Ehrengeleit der Freiwilligen Feuerwehr Oppum

21:00 Uhr Großer Zapfenstreich
mit Serenade vor der Pfarrkirche „Zu den Heiligen Schutzengeln“
unter Mitwirkung des Oppumer Schützentrommlercorps 1925 e.V.
und des Pfarrorchesters St. Andreas 1926 e.V. Gellep-Stratum
anschließend Biwak im Pfarrheim mit DJ Klaus L.

Samstag, 03. September 2011

17:45 Uhr Antreten vor dem Königshaus, Pfarrheim, Hauptstraße 24
Zugweg: Hauptstraße, Flaaskamp, Korekamp, Weetekamp, Neue Flur,
Korekamp, Haupstraße zur Pfarrkirche

18:30 Uhr Festhochamt in der Pfarrkirche „Zu den Heiligen Schutzengeln“
unter Mitwirkung des Kirchenchores St. Cäcilia und des Pfarrorchesters
St. Andreas 1926 e. V. Gellep-Stratum

19:45 Uhr Abmarsch zum Festzelt

20:00 Uhr Königsgalaball

Begrüßung, Vorstellung des Königshauses, Tanz, Festrede des Oberbürgermeisters und des Schirmherrn, Königsehrentänze,
ABBA-Show, Bauchredner Klaus und Willi, Tanz mit der Band „“

00:15 Uhr Auszug der Fahnen und des Königshauses

Sonntag, 04. September 2011

06:30 Uhr Musikalisches Wecken durch das Oppumer Schützentrommlercorps

09:30 Uhr Antreten am Königshaus, Pfarrheim, Hauptstraße 24

10:00 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Oppumer Friedhof

11:00 Uhr Musikalischer Frühschoppen

Mit dem Pfarrorchester St. Andreas 1926 e.V. Gellep-Stratum und dem
Oppumer Schützentrommlercorps 1925 e.V.; Ehrungen bis ca. 13:00 Uhr

15:15 Uhr Antreten zum großen Festumzug, Hochfelder Straße, Spitze Sparkasse

15:30 Uhr Anziehen bis zu Königshaus, Pfarrheim, Hauptstraße 24

15:45 Uhr Frontabnahme der Königshäuser und Ehrengäste

16:00 Uhr Großer Festumzug
Hauptstraße, Buddestraße, Crön, Glindholzstraße, Johansenaue, Buddestraße, Schlosserstraße, Hans-Böckler-Straße, Werkstättenstraße,
Maybachstraße, Buddestraße, Hauptstraße, Flaaskamp, Korekamp, Aufstellung zur Parade

17:00 Uhr Parade
An der Pfarrkirche „Zu den heiligen Schutzengeln“

18:00 Uhr Verabschiedung der Musikeinheiten im Festzelt

20:00 Uhr Heimat- und Schützenabend
Vorstellung des Königshauses, Königsehrentänze, Gratulation, Tanz mit der Stimmungsband “Dolce Vita”

00:00 Uhr Auszug der Fahnen und Auszug des Königshauses

Montag, 05. September 2011


9:30 Uhr Treffen an der Gaststätte “Nappis Eck” Crön, Ecke Glindholzstraße

10:30 Uhr Abmarsch zum Festzelt

11:00 Uhr Frühschoppen im Festzelt mit DJ Klaus L., Ehrungen, Kriegserklärung

13:15 Uhr Gemeinsames Mittagessen der Schützen und Gäste im Festzelt

15:00 Uhr Vogelschießen auf dem Festplatz
Kaffee und Kuchen im Festzelt mit der Schützenjugend

20:00 Uhr Krönungsball
Verabschiedung des alten Königshauses, feierliche Krönung des neuen Königshauses, Gratulationen, Tanz mit der Stimmungsband „Dolce Vita“

22:00 Uhr Großer Zapfenstreich mit Serenade im Festzelt
unter Mitwirkung des Oppumer Schützentrommlercorps 1925 e.V. und des
Pfarrorchesters St. Andreas 1926 e.V. Gellep-Stratum

23:00 Uhr Auszug der Fahnen und Auszug des Königshauses
Festzelt: Festplatz Buddestraße an der Kronlandbrücke Oppum
Festwirt: Hans-Dieter Möller, Mönchengladbach
Programmänderungen vorbehalten

 
Dienstag, 26.Juli 2011

Großes Hallo bei Ex-Germanen


Wer ist denn der rechts auf dem Bild? Spielst Du noch irgendwo? Hast Du auch noch Dein altes Trikot? Wo wohnst Du denn jetzt? Diese und ähnliche Fragen gab es reichlich zu hören beim ersten Ehemaligentreffen der DJK Oppum. Und dass man Handball nicht verlernt, konnte in den Einlagespielen bewundert werden. Es war schon ein Familientreffen der besonderen Art, was von vielen Ex-Germanen entsprechend gut angenommen wurde. Andreas Kasdorf kam mit seinem Sohn sogar extra aus Dresden angereist, um alte Mitspieler mal wieder zu sehen. Erstaunlich viele Haudegen wollten auch den Ball nochmal in die Hand nehmen, so dass 3 Mannschaften zusammen kamen, die gegeneinander spielten. Ein recht junges reines Damenteam hatte es selbst gegen Uralt-Internationale wie Dieter Uhlen, Herbert Besen und Reinhard Wiesner schwer. Letztere traten übrigens in 25 Jahre alten Trikots an, die nahezu neu wirkten (Sportartikelhersteller von heute sollten sich ein Beispiel dran nehmen). Gut in Form präsentierten sich die „Alt-Internationalen“ (alle so um die 50 rum), die teilweise noch im Meisterschaftsbetrieb mitmischen. Freilich waren Ergebnisse an dem Nachmittag völlig nebensächlich. Doch Ehrgeiz legten alle an den Tag, auch wenn einige die „Fallsucht“ überkam (was nur an der schlechten Hallenluft gelegen haben soll). Beim gemütlichen Teil in der nahe gelegenen Gaststätte „Tschako“ wurden abends noch so manche Episödchen zum Besten gegeben. Die Anzahl der überstandenen Knieoperationen war ein gerne genommenes Thema. Schade war lediglich, dass es wegen dem Ferienbeginn einige Absagen gab. Bei einer Neuauflage, die mehrfach gefordert wurde, wird dies sicherlich berücksichtigt. Aber auch so darf dieses erstmalige Zusammentreffen aktiver und ehemaliger Germanen als gelungenes Event bezeichnet werden, das den familiären Charakter der DJK Oppum einmal mehr unterstrich.
 
Freitag, 15.Juli 2011

Titelverteidiger gewinnt erneut den Tschako-Cup


Nicht so heiß wie im letzten Jahr, dafür etwas Regen, wieder beste Stimmung, spannende Spiele, das selbe Endspiel wie im Vorjahr und der Titelverteidiger als erneuter Pokalgewinner – das sind kurz zusammengefasst die Fakten vom 5. Menschenkicker-Turnier der DJK Germania Oppum um den Tschako-Cup.

 
Donnerstag, 14.Juli 2011

Viel Trubel bei der 1. Oppumer Kindergartenolympiade


Ein wildes Gewusel gab es auf dem Platz hinter der Schutzengelpfarre bei der 1. Oppumer Kindergartenolympiade, die die DJK Germania Oppum letzten Sonntag im Rahmen ihres Sommerfestes ausrichtet hat. Ob sich dabei die Kinder bei den Übungen oder die Eltern beim Anfeuern mehr verausgabt haben, bleibt dahin gestellt. Auf jeden Fall war viel los und am Ende gab es große Zustimmung für diese neue Form einer Veranstaltung.
 
Freitag, 18.März 2011

Ei Ei Ei was seh ich da


Ostereiersuche in Oppum
Der Frühling kündigt sich durch die ersten milden Tage an und auch die ersten Knospen sprießen und bringen wieder ein wenig Farbe ins Leben. Das ist auch gut so, denn Ostern steht bald vor der Türe und die bunten Eier lassen sich so leichter verstecken und auch mit mehr Freude suchen.
 
Montag, 21.Februar 2011

Integrative Spielgruppe für Kinder ab dem 1. Lebensjahr in Oppum


Die integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Krefeld, Bischofstraße 20 in Oppum, möchte im Frühling 2011 immer donnerstags in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr eine integrative Spielgruppe für Kinder ab dem ersten Lebensjahr anbieten. Beginn ist Ende März 2011. In der Spielgruppe haben sowohl die Kinder als auch die Eltern die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Die Kinder können unter Anleitung einer Diplom-Heilpädagogin den Umgang mit unterschiedlichen Kindern erfahren. Zunächst werden zehn Termine angeboten. Anmeldungen nimmt die Einrichtungsleitung Gabriele Jansen unter der Telefonnummer 54 83 50 entgegen.
 
Sonntag, 20.Februar 2011

Kinderkleider- und Spielzeugbörse


Wir laden herzlich ein in die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder, Thielenstr. 29, 47809 Krefeld, am 12.03.11 von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr zum Trödelmarkt. Unsere Angebote sind nach Größen und festgelegten Preisen sortiert. Damit alle Interessierten in Ruhe „stöbern“ können, bieten wir während des Trödelmarktes Kinderbetreuung an. Für das leibliche Wohl ist in der Cafeteria gesorgt, wo es die Möglichkeit gibt, Kaffee und Kuchen zu sich zu nehmen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Interessierte können Kleidung und Spielsachen in Kommission geben, weitere Infos dazu erhalten sie telefonisch unter der Rufnummer 54 47 92 Frau Abel.
 
Dienstag, 08.Februar 2011

Kleiner Oppumer Karnevalszug am Samstag


Stadtritt der Oppumer Prinzengarde
Es ist soweit: Mit Unterstützung des Oppumer Reiterfanfarenkorps und des Oppumer Schützentrommlercorps findet an diesem Samstag, 12.02.2011, der 2. Stadtritt der Oppumer Prinzengarde statt.
 
Mittwoch, 12.Januar 2011

Ausgezeichnet


SPD-Oppum/Linn ehrt Hans Becker mit der Willy-Brandt-Medaille
Für sein Engagement im SPD Ortsverein Oppum/Linn erhielt  SPD-Ratsherr Hans Becker die Willy-Brandt-Medaille in Silber. Der Vorsitzende der SPD-Oppum/Linn, Wilfried Bovenkerk, überreichte diese höchste zu vergebene Auszeichnung der SPD-Ortsvereine im Dezember an den engagierten Sozialdemokraten.
 
Donnerstag, 06.Januar 2011

Klante feiern mit Peter White


Am 05.02.2011 feiern die Oppumer Klante im Pfarrheim ihre Närrische Kostümsitzung. Büttredner: Erich Gitzelmann wird erwartet. Stargäste: Peter White und die Party-Perlen; Prinzenpaar; Musikalische Begleitung: 38er Haus-Trio; und natürlich Männerballett, Playbackgruppe, Goldies, Tanzpaar und Tanzgarde. Alles das wartet auf das Publikum.
 
Mittwoch, 05.Januar 2011

Närrisches Jubiläum


11 Jahre Karnevals- Zug- Verein Oppum

Kaum zu glauben aber der Karnevals- Zug- Verein Oppum 2000 e.V.wird dieses Jahr bereits Närrische 11 Jahre sind für alle Oppumer ein Grund zu feiern. Nicht nur den alle 2 Jahre stattfinden Oppumer Karnevalszug organisiert dieser Verein, auch das jährliche Sommerfest und das Karnevalserwachen im Festzelt sind seit 11 Jahren nicht mehr aus den Oppumer Veranstaltungskalender wegzudenken. Am 15. Januar ab 19:30 Uhr wird der KZV in der Gaststätte „Zum Hochfeld“ bei Musik und Tanz diesen „Geburtstag“ feiern. Alle Mitglieder, Freunde und „Feierhungrige“ sind herzlich eingeladen!

 
Dienstag, 04.Januar 2011

In Oppum wird es dunkel


Heute Sonnenfinsternis
Es wird zwar nicht so wie bei der letzten totalen Sonnenfinsternis wie 1999 aber sichtbar wird sie. Zwischen 08:00 Uhr und 10:45 Uhr dauert das Naturschauspiel. Den Höhepunkt erreicht das Spektakel ist zwischen 09:00 Uhr und 09:30. Eine deutliche verdunklung auf der Erde wird es wohl nicht geben, da die Verdunklung der Sonne bei dieser Sonnenfinsternis von etwa 70 % davon nicht ausreicht.
 
Montag, 03.Januar 2011

Nahversorger am Oppumer Bahnhof


SPD Oppum / Linn informiert
Rechtzeitig vor Weihnachten konnten die Weichen zur Umgestaltung der Ecke Werkstättenstraße / Maybachstraße für einen Supermarkt zur Nahversorgung im Oppumer Zentrum gestellt werden. Die Anwohner werden bald in unmittelbarer Nähe ihre täglichen Einkäufe erledigen können und brauchen nicht einen längeren Weg zum Festplatz in Kauf zu nehmen. Die SPD Krefeld Oppum / Linn hat sich schon immer gegen eine Bebauung des Festplatzes ausgesprochen nach dem Motto: Der Festplatz gehört den Bürgern und Vereinen! Zitat Dr.Tacken: „Ein Nahversorger gegenüber vom Oppumer Bahnhof ist wie ein besonderes Weihnachtsgeschenk für uns Oppumer Bürger.“
 
Freitag, 03.Dezember 2010

Wandern mit Oppumer


Oppumer Wandergruppe informiert
Wandern in der Natur ist purer Genuss. Wandern macht glücklich! Die Farben und Schattierungen der offenen Landschaft, der Dämmer der Buchenwälder, die Frische der Nadelgehölze, Moos- und Sumpfgeruch, Gras- und Wiesenduft: Sie erhöhen unsere Schwingung auf das Maß ihrer selbst. Wandern Sie mit uns! Auch im Jahre 2011 hat die Wandergruppe der Schutzengelpfarre wieder interessante Wanderungen anzubieten. Das folgende Jahresprogramm möchte Sie darüber informieren.
 
Donnerstag, 02.Dezember 2010

Geehrte Aap


1.Ehrenabend der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V
Am Freitag den 26.11.2010 fand der erste Ehrenabend der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. in der Vereinsgaststätte „Zum Hochfeld“ statt.
 
Mittwoch, 01.Dezember 2010

Oppumer Bahnhof ist Vorbild


Auch wenn es komisch klingt: Der Oppumer Bahnhof ist Vorbild. Jetzt werden viele Oppumer wahrscheinlich das ganze als späten Aprilscherz halten. Warum sollte der Oppumer Bahnhof Vorbild sein? Jedenfalls sieht das Wesels Oberbürgermeisterin Ulrike Westkamp und Wesels Bahnhofsmanager Klaus Oberheim so. Warum sehen sie das so?
 
Montag, 29.November 2010

Kindergartendach wird überprüft


Lebenshilfe schließt vorsorglich den Kindergarten an der Bischofstrasse
Wegen eventueller Einsturzgefahr bei zu großen Schneemengen hat die Lebenshilfe in Krefeld sich entschieden, am Freitag provisorisch ihre Kindertagesstätte in Oppum an der Bischofstraße zu schließen.
 
Dienstag, 23.November 2010

Karl Hoffmann gewinnt den SPD-Wanderpokal 2010


Jetzt schon Termine fürs nächste Jahr merken
Die SPD Oppum/Linn veranstaltete 2010 wieder ihr traditionelles Skatturnier. Dabei ging es in diesem Jahr wie immer spannend zu. Skat-Jahressieger wurde mit 8065 Punkten Karl Hoffmann, Gerd Voss belegte mit 6879 Punkten  den zweiten Platz und  Dritter mit 6369 Punkten wurde Heinz Claessen. Die drei Gewinner erhielten vom SPD-Vorsitzenden Wilfried Bovenkerk und seinem SPD-Ratskollegen Hans Becker alle einen Siegerpokal.
 
Donnerstag, 18.November 2010

Ja, es ist Karneval


Karnevalsauftakt im Festzelt
Was für eine Party! Auch in diesem Jahr feierten mehrere hunderte Närrinnen und Narren das Oppumer Karnevalserwachen im großen Festzelt. Für eine ausgelassene Stimmung sorgte der Karnevals – Zug- Verein Oppum mit einem tollen Pgrogramm.
 
Mittwoch, 17.November 2010

Axel Hoffmann gewinnt das 4. Skatturnier 2010 der SPD Oppum/Linn


Am 13. November veranstaltete die SPD Oppum/Linn das  letzte Skatturnier 2010 in der  gut  besuchten Gaststätte „Zum Hochfeld.“ Der Erstplatzierte, Axel Hoffmann (2200 Punkte) gewann souverän  die Siegprämie von 50 €, der zweite Sieger Heinz Claessen (2129 Punkte) einen Fön und der dritte Sieger Josef Plück (1935 Punkte)  ein Handy. Alle anderen Teilnehmer konnten wie immer mit weiteren tollen Sachpreisen nach Hause gehen.

 
Dienstag, 16.November 2010

Jetzt auch in Oppum


Auch Oppumer Straßen sind im Krefelder Luftreinhalteplan
Die Umweltzone wird auch in Oppum zum 1. Januar 2011 eingerichtet. Unter Mitwirkung der Stadt hat die Bezirksregierung Düsseldorf einen Luftreinhalteplan zur Minderung der Stickstoffdioxid- und Feinstaubbelastung für das Stadtgebiet Krefeld aufgestellt. Der Luftreinhalteplan Krefeld tritt am 1. Oktober in Kraft. Sofort mit Inkrafttreten wird auch eine Temporeduzierung für Fahrzeuge auf der Berliner Straße zwischen Autobahn und Einmündung der Glockenspitz von bisher 70 Stundenkilometern auf nunmehr 50 Stundenkilometer wirksam. Diese Maßnahme befürwortete die Stadt Krefeld vor allem in Hinsicht auf die nahe Wohnbebauung und erwartete Lärmminderung. Die „Grüne Welle“ der Ampelschaltungen wird an die neuen Geschwindigkeitsgrenzen angepasst. Ab 1. November gilt eine solche Geschwindigkeitsreduzierung dann auch auf Ober- und Untergath zwischen Gladbacher Straße und Hauptstraße.
 
Montag, 15.November 2010

Oppum erlebte Lichtermeere


Nachlese zu den St. Martinszügen
Durch die Straßen auf und nieder zogen die Laternen wieder. Die Grundschule an der Thielenstrasse hatte sich wieder vieles einfallen lassen um den St. Martinszug aufzupeppen. So zog diesesmal vor dem St. Martin eine Gruppe Kinder verkleidet als Römer. Und dieser St. Martin war einer zum anfassen, so könnte jedes Kind am Feuer den St. Martin nach der Mantelteilung abklatschen. Auch beim Feuer gab es eine Neuerung. So wurde die St. Martinsgeschichte verlesen und dabei vorgespielt. Eine Veranstaltung die nicht nur den Kindern sehr gefallen hat.
 

Was sind wir doch Spitze


Krefelder Lieblichkeit 2011 ist eine alte 38er
Manfred II. (Rundholz) und Beate I. (Schmitz-Rundholz) sind das Prinzenpaar der Session 2011. Das Paar, seit 2007 verheiratet, holte sich am 11. November bei Oberbürgermeister Gregor Kathstede den närrischen Segen. Die tatsächliche Inthronisierung findet am 11. Januar 2011 im Rathaus statt. Motto der Session 2011: „Was sind wir doch Spitze", in Anlehnung an die Spitze der Dionysius-Kirche.
 
Sonntag, 14.November 2010

Oppums hat einen neuen Weihnachtsmarkt und alle machen mit!


Am kommenden Samstag, 20. November, richtet die DJK Germania Oppum gemeinsam mit den ansässigen Geschäftsleuten von 10 bis 20 Uhr einen Weihnachtsmarkt in der Oppumer Mitte aus. Und wenn man sieht und hört, wer sich wofür gemeldet hat und sich in welcher Form beteiligt, kann man schon jetzt sagen: Einen derartig großen, bunten und vielfältigen Weihnachtsmarkt hat Oppum noch nicht erlebt!
 
Freitag, 12.November 2010

Integrative Spielgruppe für Kinder ab dem 1. Lebensjahr in Oppum


Die integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Krefeld, Bischofstraße 20 in Oppum, möchte ab Januar 2011 immer donnerstags in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr eine integrative Spielgruppe für Kinder ab dem ersten Lebensjahr anbieten. Beginn ist der 21. Januar 2011.
 
Donnerstag, 11.November 2010

Zentrale Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag findet in Oppum statt


Am Sonntag, 14. November, ist Volkstrauertag. Gedacht wird der Opfer von Gewaltherrschaft und Krieg. Die zentrale Gedenkfeier der Stadt findet in diesem Jahr in Kooperation mit dem Ortsverband Oppum-Bockum des Verbands der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Hinterbliebenen und Rentner Deutschlands e.V. um 10 Uhr in der Trauerhalle des Oppumer Friedhofs an der Heckschenstraße statt. Im Anschluss daran findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Oppumer Friedhof statt. Eine stille Kranzniederlegung wird es um 12 Uhr auf dem jüdischen Friedhof an der Heideckstraße geben. Außerdem werden zehn Kränze auf den Vorortfriedhöfen an die Verstorbenen erinnern.
 

Bös do allens duor Oppum jejange


Karnevalshit 2010/2011 mit Video
Dreimal Oppum Hellau, Oppum Hellau, Oppum Hellau! Traditionell startet am 11.11. im Rheinland die neue Karnevalssesion. In Oppum wird hingegen immer am Samstag nach dem 11.11. der Karneval eröffnet. So auch am 13.11.2010. Der Oppumer Karnevalszugverein und alle Oppumer Karnevalsvereine würden sich freuen wenn sie zu dieser Veranstaltung kommen würden. Pünktlich zum Karnevalsbegin der Session 2010/2011 hat der Bützman seinen Karnevalshit: Bös do allens duor Oppum jejange in der 2010er Version rausgebracht und dazu gleich ein Video Veröffentlicht. Hier zur einstimmung auf die Karnevalseröffnung 2010 am Samstag Exclusiv für Oppum.net das Video:
 

Gut Blatt


SPD-Skatturnier am 13.11.2010 in „Zum Hochfeld“
Am Samstag, den 13.11.2010 lädt der SPD-Vorstand wieder alle skatbegeisterten Spielerinnen und Spieler wieder um 14:00 Uhr in die Gaststätte „Zum Hochfeld“ (Hochfelderstraße 59) zum letzten von vier Skatturnieren in diesem Jahr recht herzlich ein. Einlass ist 13:30 Uhr!!! Das Startgeld beträgt 6,00 €. Dem Gewinner winkt ein Siegerpreis von 50 €, der Zweitplatzierte und Drittplatzierte erhalten einen hervorgehobenen Sachpreis. Außerdem winken allen Teilnehmern wieder viele tolle Preise. So hoffen die Oppum/Linner  Sozialdemokraten, dass auch im Jahr 2010 wieder viele zum Skatspiel kommen werden, um neben Spaß und Gewinnen, auch wieder  Geld eingespielt wird, das einem sozialen Zweck in Oppum oder Linn zur Verfügung gestellt wird. Na dann, gut Blatt!
 
Mittwoch, 10.November 2010

Mach dir selbst ein Bild


Die Bilder der 15. Oppumer Oldienacht sind da
Dieses Mal hat es etwas gedauert, aber jetzt endlich sind sie da. Die Bilder von der 15. Oppumer Odienacht sind da. 244 Bilder kann man sich in der großen Oppume.net Galerie nun anschauen. Machen sie sich selbst ein Bild von der Oldienacht und schauen sie mal was sie vielleicht verpasst haben, weil sie nicht da waren oder entdecken sie sich vielleicht im Publikum. Einfach auf das Bild klicken und genießen.
 
Dienstag, 09.November 2010

Update: Goldies rocken Oppum


15. Oppumer Oldienacht begeistert Massen
Die Bühne ist in gelbrot getaucht. Der Festzeltboden bebt. Aus den Boxen ertönt handgemachte Musik. Und ganz Oppum kann hören, es ist Oldienacht.
 
Montag, 08.November 2010

Es wird weitergefeiert


Karnevalserwachen im Festzelt am nächsten Samstag
Nach der Oldienacht ist Karneval in Oppum. Bereits im vierten Jahr erwacht die neue Karnevalssession eine Woche nach der Oldienight an derselben Stelle, sprich im beheizten Festzelt auf dem Oppumer Festplatz. Am kommenden Wochenende (Samstag 13.11. um 19:00 Uhr) ist es also wieder soweit. Hier nochmal in aller Kürze was allen „Feierhungrigen“ erwartet:
 
Sonntag, 07.November 2010

Ferienfreizeit 2011 – Auf nach Bremen


Ferienlager für Kinder - Jetzt anmelden
Jetzt hat die heiße Phase wieder begonnen. Die Ferienfreizeit der Jugendfreizeiteinrichtung Casablanca veranstaltet auch im nächsten Jahr wieder eine Ferienfreizeit für Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren. Insgesamt 40 Kinder werden mit dem zwölfköpfigen Team zwei spannende und erholsame Wochen in Achim bei Bremen verbringen. Doch es ist Eile geboten, denn mehr als die Hälfte der freien Plätze sind bereits vergeben. Bis zum 15.Dezember 2011 bietet die Ferienfreizeit einen Frühbucherrabatt von 390€ pro Kind an. Die Preise sind gestaffelt, so dass es Vergünstigungen für Familien gibt.
 
Samstag, 06.November 2010

Zum Jubiläum was besonderes!


15. Oppumer Oldienacht
Heute ist es endlich soweit. um 18 Uhr öffnen sich die Türen des Festzelts auf dem Festplatz an der Kronlandbrücke und das warten hat endlich ein Ende. Zum 15. mal bereits veranstaltet die DJK Oppum ihre Oppumer Oldienacht. Was damals noch im kleinen intemen Rahmen begann hat sich zur größten Oldienacht am Niederrhein gemacht. Warum das so ist? Davon können sie sich heute selbst überzeugen. Jet Black, The Smelling Faces und Lewinsky, die drei Krefelder Bands werden auch diesesmal Oppum zum beben bringen. Allerdings zum letztenmal in dieser Konstelation verlautet es aus dem Organisationsteam.
 
Donnerstag, 04.November 2010

Müll wird in Oppum teurer


Stadt Krefeld will die Müllgebühren erhöhen

Ab Januar 2011 sollen sich die Müllgebühren verändern. Die Entsorgung wird für die Krefelder Bürger um durchschnittlich 9,3 Prozent teurer. Das empfahl der Umweltausschuss mit knapper Mehrheit dem Stadtrat, der darüber abschließend am 9. Dezember entscheiden soll.

 

Laterne Laterne Sonne Mond und Sterne


Informationen zum St. Martinszug der Grundschule Fungendonk.
Die Vorbereitungen für das diesjährige Martinsfest laufen auf Hochtouren. In allen Klassen der Geschwister Scholl Grundschule auf dem Fungendonk  werden Laternen gebastelt, die am Freitag, dem 12.11. 2010 beim Martinszug durch die Siedlung präsentiert werden. Der Martinszug selber wird von der Donksiedlung Herbertzgut organisiert
 

Grundsteinlegung für Oppumer Feuerwehr


Oberbürgermeister Gregor Kathstede hat am vergangenen Samstag, 30. Oktober, den Grundstein für das neue Feuerwehrgerätehause im Oppum gelegt. Der Neubau an der Heinrich-Malina-Straße wird mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II finanziert. Entstehen wird ein eingeschossiger Flachbau mit Stellplätzen für vier Feuerwehrfahrzeuge und Räumen für die Ausbildung sowie die Jugendfeuerwehr. Der Bau soll bis Ende 2011 fertig gestellt werden, die Kosten betragen insgesamt rund 1,2 Millionen Euro. Die Löschgruppe Oppum - zurzeit noch an der Kuhleshütte untergebracht - erhält damit einen funktionalen Neubau, der den heutigen Anforderungen der Freiwilligen Feuerwehr gerecht wird.

 
Mittwoch, 03.November 2010

Bube Dame König Aap


38er Spieleabend und Veranstaltungsinformationen
Krefeld-Oppum. „Bube, Dame, König, Ass“. Am Samstag den 30.10.2010 trafen sich die spielsüchtigen Karnevalisten der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. in der Vereinsgaststätte „Zum Hochfeld“ zum Spielabend. Es fanden sich 2 Skatrunden ein und an verschiedenen Tischen wurden Brettspiele organisiert. Einige Damen und ein Herr der Gesellschaft spielten ein kompliziertes Spiel, dessen Sinn und Zweck dem Schreiber dieser Zeilen nicht verständlich gemacht wurden konnte; lag es am Alt oder am IQ.
 
Montag, 01.November 2010

Oppum fürs Volk


Filme vom OKKF
Vor ein paar Wochen endete das Oppumer Klein Kunst Festival 2010. In Zusammenarbeit mit Oppum.net wurden Kurzfilme von Oppum über Oppum unter dem Titel "Oppum fürs Volk" präsentiert. Auf stetiger Nachfrage veröffentlicht Oppum.net jetzt die Filme auf dem Oppum.net You Tube Kanal. Meinungen und Komentare zu den Filmen können direkt unter den Filmen gemacht werden oder an: redaktion@oppum.net gesendet werden.  Zum Oppum.net Kanal gelangen sie mit einem Klick auf das Bild.
 
Samstag, 30.Oktober 2010

Oppum.net Gefällt mir


Oppum.net bei Facebook
Auch Oppum.net ist im weltweit größten Social-Network Facebook zu finden. Wem Oppum.net gefällt, der kann es nun Freunden mitteilen und einfach bei Facebook den Gefällt mir button drücken. Zum Oppum.net Profil kommen sie hier: Oppum.net gefällt mir
 

Oppum feiert Karnevalsauftakt


Einzigartiges Event im Festzelt
Das Karnevalserwachen in Oppum wird auch in diesem Jahr mit einem im Großraum Krefeld einzigartigem Event gefeiert. Die tolle Atmosphäre im beheizten Festzelt dazu ein tolles Programm mit Künstlern aus Krefeld, Köln und M`Gladbach verspricht einen stimmungsvollen Abend.
 
Dienstag, 26.Oktober 2010

Oppum wächst dank Weihnachtsmarkt zusammen


DSDS Star in Oppum
Mit einem völlig neuen Konzept eines Weihnachtsmarktes rückt Oppum näher zusammen. Am Samstag, 20. November, werden von 10 bis 20 Uhr beide Seiten des Oppumer Bahnhofs gleichermaßen zum Shoppen, Schlemmen und Verweilen einladen. Nun suchen die DJK Germania Oppum und die Oppumer Geschäftsleute als Veranstalter noch Interessierte, die die Idee unterstützen und den Weihnachtsmarkt mit gestalten wollen.
 
Montag, 18.Oktober 2010

Hoch hinaus - Spaß im Seil


Kletterangebot für Kinder
Die Ferienfreizeit des Casablanca veranstaltet in der nächsten Zeit zwei Kletterangebote. Alle Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren sind herzlich dazu eingeladen. Angeboten wird ein Nachmittag im Kletter- und Hochseilgarten Schloss Dyck und der Kletterhalle in Hüls

 
Sonntag, 17.Oktober 2010

Die 15. Oppumer Oldienacht lädt ein


Am Samstag, 6. November, wird der Oppumer Festplatz an der Kronlandbrücke wieder zum Treffpunkt aller Freunde von handgemachter Rock- und Oldiemusik. Das Partyhighlight des Jahres in Oppum steht nämlich an: Die beliebte Oldienacht, die die DJK Germania Oppum nun schon zum 15. Mal ausrichtet und mit zuletzt rund 1.700 Besuchern inzwischen die größte am Niederrhein ist!
 
Dienstag, 05.Oktober 2010

Sponsorenlauf im Oppumer Montessori-Kinderhaus


Kleine Läufer drehten 278 Runden für neues Spielzeug

Da staunten viele Eltern nicht schlecht, wie viel und wie schnell der eigene Nachwuchs auf einmal laufen kann, wenn das Montessori-Kinderhaus der Schutzengelpfarre zum Sponsorenlauf aufruft. Die sportliche Aktion war finanziell und für das Selbstwertgefühl der Kinder ein voller Erfolg.

Auf dem Bolzplatz hinter der Kirche versammelten sich Mitte September die kleinen Läufer, um sich unter fachkundiger Anleitung von Astrid Stuffertz erst einmal aufzuwärmen. Bei Kindermusik-Klassikern wie „Theo, Theo ist fit“ war das eine leichte Übung. In den Tagen zuvor hatten die Mädchen und Jungen bei Ihren Eltern, Verwandten, Nachbarn und Freunden, um Spenden geworben. In eine Liste wurde eingetragen, welche Summe der Sponsor bereit war, für jede gelaufene Runde zu zahlen.

 

Wasser marsch


Matschvergnügen in der Tageseinrichtung Thielenstraße
Lars Meyer und Stefanie van der Hoven – Vorstandsmitglieder vom Förderverein der evangelischen Tageseinrichtung Thielenstr. e.V. - bedankten sich herzlich für die großzügige Spende der Sparkasse Krefeld aus den PS – Zweckerträgen. Herr Kirchholtes, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Oppum, konnte Ihnen mit großer Freude einen Scheck in Höhe von 500 € überreichen.
 
Sonntag, 03.Oktober 2010

Herren aufgepasst und aufgewacht!


Vorverkauf Herrensitzung 2011 in Oppum
Auf vielfachen Wunsch gibt es wieder einen Herrensitzung in Oppum. Der Vorstand der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum hat sich entschieden, dass finanzielle Risiko einzugehen. Liebe Oppum Herren kommt bitte zur Sitzung, damit dies nicht die letzte Herrensitzung in Oppum ist.
 
Anfang 1 2 3 4 » Ende